Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Mareike im Eis3

Erweiterung des Heulerbereichs

 

 

Um die Bedingungen für die Jungtieraufzucht und –rehabilitation weiterhin auf hohem Niveau halten zu können, wurde der Aufzuchtbereich um vier weitere Becken auf insgesamt elf Becken erweitert.

Die Erweiterung wurde mit einem Betrag von 52.000 € von der Umweltlotterie BINGO! gefördert. Die restlichen Kosten mussten vom Trägerverein der Seehundstation aufgebracht werden.

            

 

 

 

 

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

02.07. Vortrag: Training von Robben
Beginn: 15:30 Uhr

Weiter ...

06.07. Spiel mit uns!
Von 15:00 - 16:30 Uhr können interessierte Besucher verschiedene Spiele rund ums Wattenmeer und ihre Bewohner ausprobieren.

Weiter ...

13.07. Abenteuerspiele für Kinder   
15:30 – 16:30 Uhr

Weiter ...

01.06.2017

Erster Heuler in der Seehundstation

 

Die Geburtenzeit der Seehunde in Schleswig-Holstein hat im Mai begonnen und der erste Heuler wurde in die Seehundstation... Weiter ...

25.06.2017

Junge Robben in der Seehundstation:

172

Weiter ...

Wetter

Javascript error before this line