Seehundstation Friedrichskoog 

Mareike im Eis3

Heuler

 

Was ist ein Heuler?

Nur dauerhaft von der Mutter getrennte junge Seehunde in den ersten Lebenswochen werden als Heuler bezeichnet. Das Heulen ist ein normaler Kontaktlaut des Jungtieres, mit dem es seine Mutter ruft, kein Klagen.

 

Verhalten beim Fund eines Heulers:

  • Heuler nicht anfassen,
  • Hunde fernhalten,
  • weiten Abstand von min. 300 m einhalten,
  • Seehundjäger, Seehundstation oder Polizei benachrichtigen.

 

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

24.10. Aktionstag "WWF Artenschutzkoffer"

Von 11:00 - 16:00 Uhr können kleine und große Besucher viel rund um das Thema Artenschutz und Artenvielfalt erfahren.

Weiter ...
27.10. Kurz vorgestellt: Kegelrobben
Beginn: 13:00 Uhr
Woher hat die Kegelrobbe ihren Namen? Erfahren Sie in einem bilderreichen Vortrag mehr über Deutschlands größtes Raubtier.

 

Weiter ...
31.10. Bastel mit! "Halloweenbasteln"
11:30 – 15:30 Uhr
Wir freuen uns auf große und kleine Besucher, die mit uns zusammen basteln!
Weiter ...

25.07.2019

So schnell wie nie! - Erste Heuler-Auswilderung

Heute Mittag wurden die ersten 8 Jungtiere der bisher 197 aufgenommenen Seehund-Heuler wieder im Wattenmeer frei gelassen. Von Der... Weiter ...

15.10.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

5


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras... Weiter ...

Wetter