Seehundstation Friedrichskoog 

Mareike im Eis3

Sie möchten uns unterstützen?

 

Die Seehundstation finanziert ihren Betrieb ausschließlich aus Eintritts- und Spendengeldern. Hiervon werden alle laufenden und investiven Kosten gedeckt. Dazu zählen z.B. Futter- und Tierarztkosten, Veterinärbedarf, Instandhaltung der Technik- und Filteranlagen, Ausstellungsgestaltung, Informationsmaterial, Veranstaltungen, Bürobedarf, Pflege der gesamten Anlage u.v.m....

 

Sie möchten unsere Arbeit finanziell unterstützen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

 

1. Förderer der Seehundstation Friedrichskoog 

2. Patenschaft für eines unserer Dauerhaltungstiere

3. Heulerpatenschaft

4. Mitschwärmer im Sponsorenschwarm

5. Einzelspende

6. Ihr letzter Wille / Statt Blumen & Kränzen

7. Beim Online-Kauf Prämien für die Seehundstation sammeln

 

Weitere Informationen zu unseren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier.

 

Spendenkonto:

Sparkasse Westholstein

IBAN: DE 47 2225 0020 0004 0049 49

SWIFT-BIC: NOLADE21WHO

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

24.10. Aktionstag "WWF Artenschutzkoffer"

Von 11:00 - 16:00 Uhr können kleine und große Besucher viel rund um das Thema Artenschutz und Artenvielfalt erfahren.

Weiter ...
27.10. Kurz vorgestellt: Kegelrobben
Beginn: 13:00 Uhr
Woher hat die Kegelrobbe ihren Namen? Erfahren Sie in einem bilderreichen Vortrag mehr über Deutschlands größtes Raubtier.

 

Weiter ...
31.10. Bastel mit! "Halloweenbasteln"
11:30 – 15:30 Uhr
Wir freuen uns auf große und kleine Besucher, die mit uns zusammen basteln!
Weiter ...

25.07.2019

So schnell wie nie! - Erste Heuler-Auswilderung

Heute Mittag wurden die ersten 8 Jungtiere der bisher 197 aufgenommenen Seehund-Heuler wieder im Wattenmeer frei gelassen. Von Der... Weiter ...

15.10.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

5


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras... Weiter ...

Wetter