Seehundstation Friedrichskoog 

Ausgewidlert

Sie möchten uns unterstützen?

 

Die Seehundstation finanziert ihren Betrieb ausschließlich aus Eintritts- und Spendengeldern. Hiervon werden alle laufenden und investiven Kosten gedeckt. Dazu zählen z.B. Futter- und Tierarztkosten, Veterinärbedarf, Instandhaltung der Technik- und Filteranlagen, Ausstellungsgestaltung, Informationsmaterial, Veranstaltungen, Bürobedarf, Pflege der gesamten Anlage u.v.m....

 

Sie möchten unsere Arbeit finanziell unterstützen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

 

1. Förderer der Seehundstation Friedrichskoog 

2. Patenschaft für eines unserer Dauerhaltungstiere

3. Heulerpatenschaft

4. Mitschwärmer im Sponsorenschwarm

5. Einzelspende

6. Ihr letzter Wille / Statt Blumen & Kränzen

7. Beim Online-Kauf Prämien für die Seehundstation sammeln

 

Weitere Informationen zu unseren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier.

 

Spendenkonto:

Sparkasse Westholstein

IBAN: DE 47 2225 0020 0004 0049 49

SWIFT-BIC: NOLADE21WHO

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

20.01.2020

Trischenbake kurzfristig zu verschenken

Die bis zur Spitze 22 m hohe Trischenbake stand 46 Jahre als Seezeichen auf der Insel Trischen, seit 2001 diente sie als Aussichtsturm in unserer... Weiter ...

20.01.2020

Junge Robben in der Seehundstation:

18


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter