Seehundstation Friedrichskoog 

Eisbrecher

Sie möchten uns unterstützen?

 

Die Seehundstation finanziert ihren Betrieb ausschließlich aus Eintritts- und Spendengeldern. Hiervon werden alle laufenden und investiven Kosten gedeckt. Dazu zählen z.B. Futter- und Tierarztkosten, Veterinärbedarf, Instandhaltung der Technik- und Filteranlagen, Ausstellungsgestaltung, Informationsmaterial, Veranstaltungen, Bürobedarf, Pflege der gesamten Anlage u.v.m....

 

Sie möchten unsere Arbeit finanziell unterstützen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

 

1. Förderer der Seehundstation Friedrichskoog 

2. Patenschaft für eines unserer Dauerhaltungstiere

3. Heulerpatenschaft

4. Mitschwärmer im Sponsorenschwarm

5. Einzelspende

6. Ihr letzter Wille / Statt Blumen & Kränzen

7. Beim Online-Kauf Prämien für die Seehundstation sammeln

 

Weitere Informationen zu unseren Fördermöglichkeiten erhalten Sie hier.

 

Spendenkonto:

Sparkasse Westholstein

IBAN: DE 47 2225 0020 0004 0049 49

SWIFT-BIC: NOLADE21WHO

 

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

31.10.2019

Kegelrobbe "Ole" im Aufzuchtbereich

Die junge Kegelrobbe wurde am 11.10.2019 als Frühgeburt vom Helgoländer Seehundjäger Michael Janßen auf der Düne entdeckt. Als sicher war, dass... Weiter ...

02.11.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

7


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras... Weiter ...

Wetter