Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Eisbrecher

Das Team

Die Seehundstation Friedrichskoog e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter, eingetragener Verein. Sie muss ihren gesamten Betrieb rein aus Eintritts- und Spendengeldern finanzieren. Das Team der Station besteht aus Festangestellten, geringfügig Beschäftigten, Freiwilligendienst-Leistenden und Praktikanten, die sich für Seehunde, Kegelrobben und den Schutz dieser Tiere engagieren:

Die Mitarbeiter  

      

Tanja Rosenberger

Dipl.-Biologin
Stationsleiterin
                       

Ulrike Meinfelder

Tierärztin
 
 
 

     

Janne Sundermeyer

Dipl.-Biologin
Umweltbildung
 
 

Stefanie Mahal

Dipl.-Biologin
 
 
 

Katrin Haller

  Umweltbildung 
Master of Science (MSc)
"Mensch-Tier Beziehung"
 
 

Kerstin Schreiber

Verwaltung
 Betriebswirtin (BA)
 
 

Sven Haiungs

Technischer Leiter
 
 

Désirée Scheibelhut

Shop
Mediengestalterin
"Gestaltung und Technik"
 

Barbara Borm

   Verwaltung & Shop  
MSc "Naturschutz und
Landschaftsplanung"

Melanie Albers

Tierpflege
 
 
 

Annika Prahm

Tierpflege
 
 

Inga Kostelnik

Tierpflege
MSc "Biodiversität und Naturschutz"

 

Christina Frese

Tierpflege
 

Janina Semmelhaack

Tierpflege
 

Joshua Comes

Tierpflege
 
 

Lars Walter

Auszubildender
Tierpflege

Michael Eiding

Auszubildender
Tierpflege
   

 

Das Freiwilligenteam 2018/19

 

 

               Elsa           Vera           Julius              Finn            Esther           Theo          Michèle

               FÖJ             BFD            BFD                 BFD              BFD               FÖJ              FÖJ

 

 

23.12. Kurz vorgestellt: Kegelrobben
Beginn: 13:00 Uhr

Weiter ...
13.01. Kurz vorgestellt: Robben der Welt
Krabbenfresser, Seeleopard & Co. - erfahren Sie in einem bilderreichen Vortrag mehr über die Verwandten der Seehunde!
Beginn: 13:00 Uhr
 
Weiter ...
20.01. Kurz vorgestellt: Kegelrobben
In einem bilderreichen Vortrag erfahren Sie mehr über Deutschlands größtes Raubtier - die Kegelrobbe.
Beginn: 13:00 Uhr
 
Weiter ...

06.12.2018

Lust auf ein Open-Air-Semester?

 

Ihr möchtet praktische Erfahrungen in der Umweltbildung sammeln und dafür einige Monate den Hörsaal... Weiter ...

12.12.2018

Junge Robben in der Seehundstation:

17


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter