Seehundstation Friedrichskoog 

Eisbrecher

 

Information
 

 

 

In 1985 the Seal Centre Friedrichskoog was founded by the community of Friedrichskoog and the Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V. (LJV - hunting association of the state Schleswig-Holstein). Since 1992 it is a registered and non-profit society run by the name “Seehundstation Friedrichskoog e.V.” (Seal Centre Friedrichskoog) – Information, Rehabilitation and Research”, and since 1996 it is financed solely by admission fees and sponsoring.

 

Next to comprehensive information and environmental education the rehabilitation of harbour and grey seals according to animal welfare, as well as applied and contemporary research initiatives for species conservation are the main endeavours of the Seal Centre.

 

By watching the resident harbour and grey seals you can gain special impressions of the lives of indigenous seals. At the large underwater windows everybody can dive down with Nemi & Co.  The feeding and training of the animals are narrated so you can learn more about their biology and behaviour.

 

The manifold offers at the “Information Centre Harbour Seal” and the experiencing exhibit “Seals of the World” invite to playfully learn about the biology, hazards and protective measures for indigenous marine mammals and their relatives.

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

22.07. Kurzführung durch die Station
Beginn: 13:00 Uhr
Erkunden Sie mit uns die Seehundstation und erfahren Spannendes über Seehunde und Kegelrobben!
Um Anmeldung wird gebeten. 
 
Weiter ...

25.07. Aktionstag Nahrung
Von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr können kleine und große Besucher viel rund um die Nahrung von Seehunden und Kegelrobben erfahren.

Weiter ...
29.07. Seehund, Kegelrobbe & Co. für Kids
Beginn: 13:00 Uhr
Kids only! Erkundet mit uns die Seehundstation und erfahrt Spannendes über Seehunde und Kegelrobben!
Programm: 13 Uhr kindgerechte Führung, 14:00 Uhr Beobachtung der Fütterung der Dauerhaltungstiere, Ende ~14:30 Uhr
Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.
 
Weiter ...

08.06.2019

Erste Heuler in der Seehundstation

Am 14. Mai wurde „Pepe“, damals noch im langen weißen Embryonalfell, auf Hallig Hooge geborgen. Mittlerweile wiegt er 7,7 kg und frisst bereits... Weiter ...

20.07.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

196


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich.... Weiter ...

Wetter