Seehundstation Friedrichskoog e. V.

Ausgewidlert

19.11.2016

Häkel Watt!

Ein Mitmach-Projekt für Freunde des Häkelns und des Wattenmeeres.

Das Team der Seehundstation hat vor einigen Jahren das Projekt „Häkeln für Heuler“ ins Leben gerufen. Die schicken selbstgehäkelten Robben, Fische, Kraken oder Wale suchten nun neue Besitzer. Da entstand die Idee, die Meisterstücke gegen eine kleine Spende im Shop anzubieten. Dieses Projekt war sehr erfolgreich und nun wollen wir mehr!

„Häkel Watt“

Wir möchten den Lebensraum der Seehunde nachhäkeln und die so entstehende bunte Wattenmeer- und Küstenlandschaft ab April 2017 in der Seehundstation ausstellen.

Über Hilfe bei diesem wolligen Projekt würden wir uns freuen!

Wer Lust hat, sich zu beteiligen, kann uns kleine und große Robben, Schiffe, Fische, Häuser, Möwen, Schnecken, Muscheln usw. häkeln und zusenden.
Wir freuen uns auf Eure Beteiligung!

Rückfragen beantworten wir gerne (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

23.05. Aktionstag Nahrung
Von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr können kleine und große Besucher viel rund um die Nahrung von Seehunden und Kegelrobben erfahren.

Weiter ...
25.05. Meeresmüll & Robben
Beginn: 15:30 Uhr
Welche Gefahren entstehen für Robben durch Müll im Meer? In einem bilderreichen Vortrag erfahren Sie mehr über den Einfluss von Plastikmüll, Geisternetzen und anderem Müll auf Robben und andere Meeresbewohner.
Sonderveranstaltung im Rahmen des „Aktionsmonat Naturerlebnis“ des BANU
Um Anmeldung wird gebeten
Kosten: ermäßigter Eintrittspreis bei vorheriger Anmeldung
 
Weiter ...

30.05. Aktionstag "WWF Artenschutzkoffer"

Von 11:00 - 16:00 Uhr können kleine und große Besucher viel rund um das Thema Artenschutz und Artenvielfalt erfahren.

Weiter ...

11.05.2019

Geburtenzeit der Seehunde hat begonnen

   Foto: junger Seehund am Deich im Jahr 2016

Die Geburtenzeit der Seehunde hat begonnen – auf Helgoland wurden bereits die ersten Geburten beobachtet. Die... Weiter ...

07.05.2019

Junge Robben in der Seehundstation:

6


Der gesamte Aufzuchtbereich ist für Besucher nicht zugänglich. Videokameras ermöglichen Ihnen aber eine störungsfreie Beobachtung der... Weiter ...

Wetter