Seehundstation Friedrichskoog 

Heuler mit Fisch

27.09.2017

Seehund Molly malt - Spende für die Seehundstation

 

Das Team der Seehundstation bedankt sich beim Zoo Berlin und der Seehunddame Molly - hier die Geschichte:

 

Neues Mal-Genie entdeckt!

Da staunen unsere Besucher nicht schlecht: Elefanten und Affen kennt man ja schon als Künstler, aber ein Bilder malender Seehund? Unsere Molly ist hoch motiviert und arbeitet zusammen mit ihrer Pflegerin Monique kontinuierlich immer für 6 bis 7  Minuten pro Tag auf ihrer Anlage. Ihre Kunstwerke fanden bei einer Auktion auf dem Spendenabend im Berliner Zoo reißenden Absatz. So konnte sich Molly aktiv für ihre Artgenossen in der Auffangstation Friedrichskoog einsetzen denn ein großer Teil des Erlöses wurde dorthin überwiesen.

 

 
      

Spende an die Seehundstation

Spenden Sie per PayPal.

 EUR

04.07.2020

Bau-Update

An allen Ecken und Enden schreitet der Umbau voran. Für das neue Ausstellungsgebäude sind die ersten Holz-Elemente angekommen. Wir sind... Weiter ...

06.07.2020

Junge Robben in der Seehundstation:

160


Rücksichtsvolles Verhalten gegenüber den Tieren ist auch im Freiland... Weiter ...

Wetter